Reiseimpfungen

Um die schönste Zeit des Jahres genießen zu können oder auch auf Geschäftsreisen in exotischere Länder keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten Sie sich vor Antritt der Reise unbedingt genau darüber informieren, welche Impfungen in Ihrem speziellen Fall notwendig sind. Bei vielen Ländern reicht es bereits aus, die in Deutschland geltende allgemeine Grundimmunisierung zu erhalten. Für andere Regionen dagegen werden zusätzliche Impfungen empfohlen oder sogar vorgeschrieben.

Damit wir Sie individuell beraten können und Ihren Impfschutz entsprechend auffrischen beziehungsweise anpassen können, bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit.

Allgemein empfohlene Grundimmunisierung:

 Tetanus, Diphtherie, Polio

Die Kosten für diese Impfungen werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Die Kosten für diese Impfungen werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Für verschiedene Reiseländer geforderte Impfungen:

Cholera, *Gelbfieber

Die Gelbfieberimpfung wird nur von staatlichen Impfstellen durchgeführt. Die Kosten werden privat in Rechnung gestellt.

Allgemein empfohlene Reiseimpfungen:

Hepatitis A und B

Die Kostenübernahme ist von der Krankenversicherung abhängig und innerhalb Deutschlands verschieden. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Weitere Impfungen:

FSME (Zeckenbiss), Typhus, Pneumokokken, Tollwut

Die Kosten der FSME-Impfung werden von der Krankenkasse übernommen. Die Impfungen gegen Typhus, Pneumokokken und Tollwut müssen privat getragen werden.